Nachtlichtlein.de erblickt das Licht der Welt

Nachtlichtung Slider 3

Unser Nachtlichtlein will nun endlich leuchten und es da heller machen, wo es besonders dunkel ist.
Beleuchten, wo großes Leid zu oft im Dunkeln bleibt und Mütter und Väter darin unsichtbar sind.

Unser Portal befindet sich im Aufbau und wird mit der Zeit weiter wachsen, um noch heller zu leuchten. Wir wünschen uns ein lebendiges Portal, gestaltet von und für unsichtbare Mütter und Väter und alle, die mit dem Tod am Anfang des Lebens konfrontiert sind. Schreibt uns gern eine E-Mail für Rückmeldungen, Fragen, Ideen und  persönliche Beiträge. Bitte habt Nachsicht mit uns und unserem Nachtlichtlein, falls das Layout-Monster zugeschlagen hat, der Fehler-Teufel sein Unwesen treibt oder wir von allen guten IT-Geistern verlassen wurden – wir üben noch 🙂

Warum Nachtlichtlein?

Wir suchten einen stimmigen Namen für unser Portal, das stärkt und hilft, greifbare Informationen bietet für Mütter, Väter und Familien, die den Tod am Anfang des Lebens gerade erfahren oder erfahren haben. Recht bald war das „Nachtlicht“ da, weil es genau für das da ist, was wir vermitteln wollen. Man kennt das Nachtlicht für die Steckdose. Damit das Kinderzimmer nicht ganz dunkel ist, Kinder besser schlafen oder Erwachsene sich beim nächtlichen Gang zum Bad keine blauen Flecken holen. Also ein Nachtlichtlein: ein kleines Lichtlein, aber das heller macht, was sonst im Dunklen verborgen bleibt. Das aufklärt, begleitet und Wege eröffnet.

Wir wünschen sehr, dass unser Nachtlichtlein Müttern, Vätern und Familien vermittelt, dass sie nicht alleine sind, wenn sie in einen Verlust am Anfang des Lebens geraten. Teilt es gerne und sagt es weiter.
Wir fühlen uns Unsichtbaren Eltern verbunden und möchten Infos und Austausch ermöglichen und Raum schaffen für das Leben mit und die Liebe zu unseren Kindern – für Trauer, Trost, Erinnerung.

Mit herzlichen Grüßen
von Birgit Berg und Sonja Fischer 


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.